Heilpraktikerin Inge Ahrens


Direkt zum Seiteninhalt

Über mich

Ich möchte Ihnen hier meine Vorgehensweise darstellen, wenn ein Patient in meine Praxis kommt:

Zunächst wird die Anamnese (Krankenvorgeschichte) des Patienten erfragt und mit welchem Beschwerdebild er meine Praxis aufsucht. Bei unklaren Beschwerden wird eine Vega-Check-Messung durchgeführt, um zu schauen, in welchen Bereichen (Kopf, Leber, Herz, Magen, Schilddrüse, Galle, Bauchspeicheldrüse, Wirbelsäule usw.) Störfelder bzw. Regulationsstörungen liegen. Danach erfolgt eine Urinfunktionsdiagnostik die aufklärt, ob die inneren Organe (Niere, Darm, Leber, Herz, Galle, Bauchspeicheldrüse) einwandfrei arbeiten, oder ob sich Störungen der Organe im Urin zeigen.
Danach erfolgt eine komplette Untersuchung des Patienten. Der Patient wird von Kopf bis Fuß untersucht.
Eine ganzheitliche Untersuchung (von Kopf bis Fuß + Körper, Geist und Seele) ist der richtige Weg zur Therapie.
Wenn sich Störungen bei der Untersuchung ergeben (z.B. Blockierungen der Wirbelsäule), werden diese gleich gelöst. Auch andere Beschwerden werden sofort mitbehandelt.

Ich nehme mir Zeit für jeden einzelnen Patienten, denn nur so ist eine ordentliche Aufklärung und Abklärung der zusammenhängenden Beschwerden möglich.
Es macht mir sehr viel Freude, meinen Patienten zu helfen!

Für weitere Informationen zu meiner Person und meinen Aus- und Fortbildungen bitte
hier anklicken.




Ihre
Inge Ahrens

Start | Über mich | Leistungen | Praxis | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü